Wie behebt man den Fehler SD-Karte kann nicht gelesen werden

Zusammenfassung: In diesem Beitrag werden 11 Methoden zur Behebung des Fehlers „SD-Karte kann nicht gelesen werden“ oder „Karte wird unter Windows, Mac und Telefon nicht erkannt“ vorgestellt. Es teilt auch die beste SD-Karten-Wiederherstellungssoftware, um Fotos und Videos wiederherzustellen, die durch solche Fehler verloren gegangen sind.

Sind Sie mit einem der folgenden Fehler konfrontiert, wenn Sie versuchen, auf Ihre SD-Karte zuzugreifen?

  • Fehler ‚Lese-/Schreibfehler auf SD-Karte‘.
  • Fehler ‚Speicherkarte kann nicht gelesen werden.
  • Fehler ‚Der eingelegte Datenträger kann von diesem Computer nicht gelesen werden.‘
  • Fehler ‚SD-Karte ist nicht zugänglich. Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und kann nicht gelesen werden.‘
  • SD-Kartendateien können nicht angezeigt werden
  • Der Laufwerksbuchstabe der SD-Karte fehlt
  • Das Telefon erkennt die SD-Karte nicht

Das Problem, dass die SD-Karte nicht mehr lesbar ist oder nicht erkannt wird, kann bei jedem Gerät auftreten, sei es ein PC, ein Mac, eine Kamera oder ein Android-Handy. Dies hat zur Folge, dass Sie Ihre Fotos, Videos oder andere Dateien auf der SD-Karte nicht mehr öffnen können.

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, dass die SD-Karte von Ihrem System nicht erkannt oder gelesen wird, z. B,

  • Physisch beschädigte SD-Karte
  • Defekter Kartenleser oder USB-Anschluss
  • Beschädigte SD-Karte
  • Mit Viren infiziertes System
  • Schreibgeschützte SD-Karte
  • Nicht aktualisierte SD-Kartentreiber

Wie behebt man also den Fehler „SD-Karte kann nicht gelesen werden“? Um das Problem anzugehen, werden wir mehrere Methoden zur Behebung von SD-Kartenfehlern auf Windows, Mac oder Android-Handy vorstellen.

Sie können diese Methoden auf SDSC, SDHC, SDXC, miniSD, microSD und andere Arten von Speicherkarten anwenden, die in Telefonen, Kameras und anderen Geräten verwendet werden.

Wie behebt man den Fehler „SD-Karte wird nicht gelesen“?

Beheben Sie das Problem „SD-Karte wird nicht erkannt“, indem Sie zunächst die Hardwareverbindungen wie Kartenleser, USB-Kabel usw. überprüfen.

Wenn die Hardware-Verbindungen ordnungsgemäß funktionieren, gehen Sie zu software- oder systembezogenen Korrekturen über, wie z. B. Neustart, Treiberaktualisierung, Zuweisung eines Laufwerksbuchstabens, Formatierung und andere.

Der wichtigste Aspekt bei der Behebung dieses Fehlers ist die Wiederherstellung der unzugänglichen Daten, wenn Ihre SD-Karte unlesbar geworden ist. Dies erfordert eine professionelle SD-Karten-Wiederherstellungssoftware, die verlorene Fotos und Videos wiederherstellt, ohne dass deren ursprüngliche Qualität verloren geht.

Allgemeine Methoden zur Behebung des Fehlers „SD-Karte kann nicht gelesen werden“ unter Windows, Mac und Android

  1. Überprüfen Sie Ihren SD-Kartenleser
  2. Verwenden Sie einen anderen USB-Anschluss
  3. Schalten Sie den Schreibschutz der SD-Karte aus
  4. Starten Sie das Gerät neu
  5. Schalten Sie Ihren Computer oder Ihr Telefon in den Ruhezustand
  6. Formatieren Sie die SD-Karte, um den Lese-/Schreibfehler der SD-Karte zu beheben.
  7. Wiederherstellen von Daten von SD-Kartendaten, die den Fehler „kann nicht lesen“ anzeigen
  8. Aktualisieren Sie die Treiber
  9. Weisen Sie der SD-Karte einen neuen Laufwerksbuchstaben zu
  10. 10. Finder-Einstellung so einstellen, dass SD-Karte auf Mac angezeigt wird
  11. SD-Karte im Festplattendienstprogramm einbinden

Methode 1. Überprüfen Sie Ihren SD-Kartenleser

Das Problem könnte bei Ihrem externen Kartenleser liegen. Auch die eingebauten Kartenleser in Laptops oder Desktop-PCs müssen manchmal repariert werden. Um zu prüfen, ob der Kartenleser beschädigt ist, versuchen Sie die folgenden Abhilfemaßnahmen:

Verwenden Sie einen anderen externen Kartenleser und überprüfen Sie, ob Ihr Windows-PC oder Mac die SD-Karte lesen kann.
Versuchen Sie, mit dem integrierten Kartenleser eines anderen Computers auf die SD-Karte zuzugreifen.
Wenn Sie den Fehler „SD-Karte wird nicht gelesen“ mit diesen Abhilfemaßnahmen beheben können, bedeutet dies, dass Ihr Kartenleser defekt ist und ausgetauscht werden muss.

Methode 2: Verwenden Sie einen anderen USB-Anschluss

Es kann sich um ein Problem mit dem USB-Anschluss handeln. Einige Laptops haben mehr als einen USB-Anschluss – vorne und hinten. Versuchen Sie, durch Vertauschen der Steckplätze auf die Karte zuzugreifen, oder verwenden Sie den USB-Anschluss eines anderen Computers.

Die Fehlermeldung „SD-Karte wird nicht gelesen“ kann durch den Wechsel des USB-Anschlusses behoben werden.

Methode 3: Schalten Sie den Schreibschutz der SD-Karte aus

Wenn der Schreibschutz auf Ihrer SD-Karte aktiviert ist, können Sie keine Dateien auf dem Medium öffnen, bearbeiten, kopieren oder speichern. Sie können jedoch die Dateien auf Ihrer SD-Karte anzeigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Schalter nach oben schieben, um ihn zu entsperren, falls er gesperrt ist. Versuchen Sie dann, die SD-Karte auf Ihrem Telefon oder Computer zu öffnen. Der Fehler SD-Karte kann nicht gelesen und geschrieben werden sollte behoben sein.

Methode 4: Starten Sie das Gerät neu

Ein Neustart des Geräts behebt häufig den Fehler „SD-Karte kann nicht gelesen werden“ auf dem Telefon, PC oder Mac.

Trennen Sie zunächst den SD-Kartenleser von Ihrem Handy oder Computer. Starten Sie das Gerät neu und schließen Sie die SD-Karte dann wieder über den Kartenleser an. Prüfen Sie, ob Ihr Handy oder Computer die SD-Karte lesen kann.

Methode 5: Versetzen Sie Ihren Computer oder Ihr Handy in den Ruhezustand

Wenn die SD-Karte nicht erkannt wird oder sie nicht in der Laufwerksliste unter „Dieser PC“ oder „Arbeitsplatz“ angezeigt wird, könnte dies an einem geringen Speicherplatz Ihres Computers liegen.

Schließen Sie alle Programme. Lassen Sie Ihr System einige Minuten lang ruhen oder im Leerlauf laufen. Schließen Sie dann die SD-Karte an. Der Laufwerksbuchstabe sollte jetzt sichtbar sein.

Sie können den gleichen Schritt auch auf Ihrem Mobiltelefon versuchen.

Methode 6: SD-Karte formatieren, um SD-Karten-Lese-/Schreibfehler zu beheben

Formatieren Sie die unlesbare SD-Karte. Dadurch wird nicht nur der Fehler „SD-Karte kann nicht gelesen werden“ behoben, sondern das Speichermedium wird auch wiederverwendbar.

Schritte zum Formatieren der SD-Karte auf dem PC:

  1. Schließen Sie die SD-Karte an den PC an.
  2. Öffnen Sie diesen PC.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Buchstaben Ihrer SD-Karte unter Geräte und Laufwerke und wählen Sie Formatieren.
  4. Klicken Sie im Fenster Formatieren auf das Feld Dateisystem und wählen Sie eine der drei Optionen – NTFS, FAT32, exFAT.
  5. Klicken Sie auf Start.

Sie können auch eine Formatierungsanwendung ausprobieren, um Ihre SD-Karte zu formatieren.

Schritte zum Formatieren der SD-Karte auf dem Mac:

  • Schließen Sie die SD-Karte an den Mac an.
  • Starten Sie den Finder.
  • Wechseln Sie in den Ordner Programme.
  • Mit einem Doppelklick gelangen Sie zu Dienstprogramme > Festplatten-Dienstprogramm.
  • Wählen Sie Ihre SD-Karte im linken Fenster aus. Klicken Sie auf Löschen.
  • Benennen Sie die SD-Karte im Dialogfeld. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste das Format exFat.

Klicken Sie auf Löschen.

SD-Karte auf dem Android-Handy formatieren

Sie können die microSD-Karte Ihres Telefons formatieren, um den Fehler „SD-Karte kann nicht gelesen werden“ auf dem Mobiltelefon selbst zu beheben. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen > Speicher > Ihre SD-Karte > Wählen Sie SD-Karte formatieren/löschen.

Der Pfad kann je nach Android-Handyvariante unterschiedlich sein.

Wie kann man Fotos auf Mac oder PC von einer SD-Karte nach dem Formatieren wiederherstellen?

Die Formatierung behebt zwar den Lese-/Schreibfehler auf der SD-Karte, löscht aber auch alle auf der SD-Karte gespeicherten Fotos und Videos. Sie können jedoch gelöschte Fotos, Videos und Audiodateien mit der SD-Karten-Wiederherstellungssoftware für Windows und Mac – Stellar Photo Recovery – wiederherstellen. Lesen Sie mehr

Methode 7: Wiederherstellen von Daten von SD-Karten, die den Fehler „kann nicht gelesen werden“ anzeigen

Der Fehler „SD-Karte kann nicht gelesen werden“ kann zu Datenverlusten führen, da das Medium unzugänglich wird. Trotzdem ist eine Wiederherstellung von solchen SD-Karten möglich.

Sie können die Mediendateien mit einer SD-Karten-Wiederherstellungssoftware wiederherstellen. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre SD-Karte nicht überschrieben oder physisch beschädigt ist.

Die Stellar Photo Recovery Software kann Fotos und Videos von SDHC, SDXC, Speicherkarten, microSD-Karten usw. wiederherstellen, die Lese-/Schreibfehler aufweisen.

Die Software ist schnell genug, um Tausende von Mediendateien zusammen mit ihren ursprünglichen Namen und Datumszeitstempeln wiederherzustellen.

Sie können auch den SMART-Gesundheitsstatus der fehlerhaften SD-Karte überprüfen. Diese Funktion erkennt und zeigt die Fehlerbegegnungen und andere Warnzeichen des Speicherlaufwerkausfalls an.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wiederherstellen von Fotos und Videos von einer SD-Karte, die nicht gelesen werden kann:

  1. Schließen Sie die SD-Karte an einen PC oder Mac an.
  2. Laden Sie Stellar Photo Recovery auf den Computer herunter.
  3. Wählen Sie auf dem Startbildschirm der Software die SD-Karte aus. Hinweis: Wenn Sie Ihr SD-Kartenlaufwerk nicht in der Software sehen, beheben Sie zuerst den Fehler „SD-Karte nicht erkannt“ mit den oben genannten Methoden und greifen Sie dann in der Software darauf zu. Sie können auch eine formatierte SD-Karte scannen und wiederherstellen.
  4. Klicken Sie auf Scannen.
  5. Zeigen Sie dann eine Vorschau der wiederherstellbaren Fotos und Videos an und klicken Sie auf Wiederherstellen.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld auf Durchsuchen, um den Speicherort für die wiederhergestellten Mediendateien auszuwählen.
  7. Klicken Sie auf Speichern beginnen. Die wiederhergestellten Mediendateien werden an dem angegebenen Speicherort gespeichert.

Methode 8: Aktualisieren Sie die Treiber (für Windows und Mac)

Die SD-Kartentreiber ermöglichen es dem externen Gerät, mit dem Betriebssystem des Computers zu interagieren. Windows erkennt die SD-Karte nicht, wenn die SD-Kartentreiber nicht auf dem neuesten Stand sind. Diese Treiber können auch beschädigt, veraltet oder nicht richtig installiert sein.

Um dieses Problem zu beheben, vergewissern Sie sich zunächst, dass Ihre Treiber aktualisiert sind.

Meistens werden die Treiber mit dem Windows-Update aktualisiert. Auch die Hersteller von USB-Kartenlesern bringen von Zeit zu Zeit Updates heraus, um Fehler zu beheben. Prüfen Sie auf der Website des Herstellers Ihres Kartenlesegeräts, ob Updates verfügbar sind. Installieren Sie sie und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Um SD-Kartentreiber auf dem Mac zu aktualisieren, versuchen Sie, Ihr macOS zu aktualisieren. Dadurch werden die Systemtreiber automatisch aktualisiert.

Methode 9: Weisen Sie der SD-Karte einen neuen Laufwerksbuchstaben zu (für Windows)

Wenn Sie den Laufwerksbuchstaben der SD-Karte nicht in der Laufwerksliste Ihres Computers sehen, bedeutet dies, dass die SD-Karte nicht erkannt wird. Um das Problem „SD-Karte wird vom PC nicht erkannt“ zu beheben, weisen Sie der SD-Karte einen neuen Laufwerksbuchstaben zu.

Schritte zum Zuweisen eines neuen Laufwerksbuchstabens für die SD-Karte:

  1. Schließen Sie die SD-Karte an den PC an.
  2. Drücken Sie die Taste Windows+R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  3. Geben Sie compmgmt.msc ein. Drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wählen Sie Datenträgerverwaltung.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, dem Sie einen Buchstaben zuweisen möchten.
  6. Wählen Sie Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern.
  7. Es erscheint ein Dialogfeld, klicken Sie auf Ändern.
  8. Aktivieren Sie die Option Folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen.
  9. Wählen Sie den Buchstaben, den Sie zuweisen möchten, aus der Dropdown-Liste. Klicken Sie auf OK.
  10. Schließen Sie das Fenster Computerverwaltung.
  11. Starten Sie Windows PC neu.

Der Laufwerksbuchstabe der SD-Karte sollte jetzt in der Laufwerksliste sichtbar sein.

Methode 10. Finder-Einstellung so setzen, dass SD-Karte angezeigt wird (für Mac)

Wenn Sie die SD-Karte auf dem Mac nicht anzeigen können, obwohl alle Hardwareanschlüsse für die SD-Karte, den Slot oder den USB-Leser vorhanden sind, überprüfen Sie die Finder-Einstellungen für den Schreibtisch. Es ist möglich, dass die externen Festplatten nicht auf dem Mac-Schreibtisch angezeigt werden dürfen.

Schritte zum Anzeigen von SD-Karten auf dem Mac-Schreibtisch

  1. Navigieren Sie zu Finder > Voreinstellungen > Registerkarte Allgemein.
  2. Aktivieren Sie die Option Externe Laufwerke.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Seitenleiste.
  4. Aktivieren Sie die Option Externe Datenträger unter Geräte, um die SD-Karte im Finder anzuzeigen.

Jetzt sollte Ihre SD-Karte auf dem Mac sichtbar sein.

Methode 11: Montieren Sie Ihre SD-Karte im Festplattendienstprogramm (für Mac)

Wenn die SD-Karte nicht richtig gemountet ist, kann dies zu der Fehlermeldung „SD-Karte nicht lesbar“ führen. \Daher sollten Sie die SD-Karte zunächst über das Festplattendienstprogramm einbinden und dann überprüfen. Mehr lesen

Schritte zum Einhängen der SD-Karte auf dem Mac:

  1. Geben Sie Disk Utility in das Suchfeld ein.
  2. Wählen Sie im Fenster des Festplattendienstprogramms auf der linken Seite SD-Karte.
  3. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Mount.
  4. Schließen Sie das Fenster. Ihre SD-Karte sollte auf dem Mac-Schreibtisch lesbar und sichtbar sein.

Fazit

Sie wissen nun, wie man SD-Kartenfehler auf Telefon, Mac oder Windows PC behebt. Um verlorene Daten wiederherzustellen, holen Sie sich Stellar Photo Recovery, ein fortschrittliches SD-Karten-Wiederherstellungstool.

Sie können die kostenlose Testversion der Software auch hier in Anspruch nehmen.